Moto Guzzi California 1100 EV Touring.

Dampfmodellbau   Duplex Dampfpumpe

 

Gartenbahnlok "GUSTAVSBURG"

Bosch Combi Drehmaschine.

Universal Schleifmaschine "Bonelle"

Dampfpumpe

Mein persönliches Logo.

Arbeitsplatz in meinem Büro.

Für mein Büro habe ich mir einen Arbeitsplatz geschaffen.

Grundlage sind:

- zwei Schubladen-Schränke vom schwedischen Möbel-Dealer,

- eine Buchen-Arbeitsplatte und Leisten vom Baumarkt,

- ein paar Schrauben, Leim und Lack aus dem Fundus.

Maße der Tischplatte 1600mm x 635mm x 27mm. Die Umrandung wurde aus Buchen-Sockelleisten geschnitten.
Die Platte liegt nur auf den Schränken auf. Sie wurde an allen Seiten mit Klarlack-Matt lackiert.
Die Arbeitsplatte bekam noch eine Schutzauflage. Dazu habe ich mir zwei DIN A1 Schneidematten besorgt und angepasst.
Mein Pillar-Tool hat auf der rechten Seite seinen Platz gefunden.

Für die Buchstabensätze zur Scripta-Graviermaschine brauchte ich noch eine Unterbringungsmöglichkeit. Diese passten nicht in die Schubladen.

Unter der Arbeitsplatte war noch Platz.

Vier Leisten und eine 5mm MDF-Platte, die ich noch im Fundus hatte, waren schnell zugeschnitten und verleimt. Nach der obligatorischen Lackierung wurde dieses Teil unter die Arbeitsplatte geschraubt.

Angeschraubte Einheit für die Schablonenvorlagen.
Um die Sortier-Kästen greifen zu können, wurden halbkreisförmige Ausschnitte eingebracht.
So sind diese Kästen platzsparend untergebracht.


Die Einschübe und die Kästen bekamen Filz-Auflagen zum Gleiten.
Der Rest der Vorlagen ist in Sortiments-Kästen in den Schubladen untergebracht.
Weiteres Zubehör zur Graviermaschine ist eine Schublade tiefer verstaut.
Auch das Zubehör meines Pillar-Tool's ist hier gut untergebracht.
Auf der anderen Seite sind, unter Anderem, Zeichenutensilien und Druckerpapier verstaut.