Moto Guzzi California 1100 EV Touring.

Dampfmodellbau   Duplex Dampfpumpe

 

Gartenbahnlok "GUSTAVSBURG"

Bosch Combi Drehmaschine.

Universal Schleifmaschine "Bonelle"

Touren 2017

 

Boots-Tour Bollendorf.

Über das lange Wochenende an Fronleichnam fand wieder die traditionelle Bootstour in Bollendorf statt.

Die ersten Teilnehmer waren schon Anfang der Woche angereist.

Donnerstag Morgen habe ich mich auf den Weg gemacht und bin, nach einem kleinen Abstecher und Besuch von Freunden in Trier, am Nachmittag in Bollendorf eingetroffen.

An der Anmeldung vom Campingplatz "Altschmiede" war eine Menschentraube, die sich alle anmelden wollten. Ich bin Durchgestartet und habe zuerst einmal mein Zelt aufgebaut. Am späten Nachmittag bin ich dann zur Anmeldung.

Am erste Abend saßen wir am Lagerfeuer bis Mitternacht. Die Luft war schwül warm. Ich beschloss nicht im Schlafsack zu nächtigen. Im Morgengrauen fröstelte es mich doch etwas. Ich habe dann einen dünnen Fleec-Schlafsack übergeworfen, das war warm genug.

Am Freitag fand dann die Boots-Tour statt. Dieses Jahr schon zum 14ten male.

Gegen 10-10:30 Uhr kamen die ersten Teilnehemer. Mit Motorrädern mit Beiwagen (Boot) sind wir dann mit den Menschen mit Handycap jeweils eine größer Runde von ca. 50km gefahren. Unsere Freund vom Club-Aktiv waren vollauf begeistert.

Im Anschluss finden sie einige Impressionen.

Kurz vor dem Start.
Die Boote stehen bereit.
Die Ersten Starten.
Hier ein Begleitmotorrad.
Wichtige Gespräche.
Oldtimer, BMW R50.
Vor der Burg in Vianden / Luxemburg.

MGML- Prag- Losenstein-Regensburg

29.05.2017

Die erste Tour für das Jahr 2017 habe ich schon hinter mir.

Das erste Guzzi-Treffen, dass ich besuchte, war das MGML in Kehl am Rhein.

Von Freitag 12.5. - Sonntag 14.05.2017 war ich bei der Paddlergilde in Kehl. Dort fand das diesjärige MGML- Treffen statt.

Unten sehen sie einige Impressionen vom Treffen in Kehl.

Am Sonntag 14.5.17 begab ich mich mit meinem Freund Dieter auf eine Reise von Kehl/Rhein nach Prag.

Kurz vor der Grenze erwischte uns ein kurzer Schauer und bei Pilsen dann noch mal ein Gewitter.

Als wir in Prag ankamen, strahlte die Sonne.

Wir verbrachte einige Tage in Prag und besuchten auch den Moto Guzziclub Bohemia. Dieter ist dort seit Jahren Mitglied.

Am Freitag  19.05.2017 fuhren wir gemeinsam mit den Guzzisti aus der Umgebung von Prag nach Losenstein zum Losensteiner Guzzitreffen.

Beim Mittagessen kurz vor der österreichischen Grenze.
Das Essen war schon lecker!!

Das Wochenende in Losenstein wurde von strahlendem Sonnenschein und auch von einem Sturm geprägt. Alles in Allem war es ein sehr schönes , gemühtliches Treffen.

Gasthof Blasl war der Treffpunkt, dort hatte ich mir schon im Januar ein Zimmer gebucht.
Tschechiche Guzzifaher in gemühtlicher Runde.
Für die längste indirekte Anreise habe ich einen Preis erhalten. 1 Flasche Treffenbier und 5 Liter Sprit für meine Guzzi.
Gruppenbild der Mitglieder vom Guzzi-Forum.

Dieter hat seinen Heimweg schon am Sonntag angetreten.

Ich habe meine Reise dann am Montag, 22.05.2017 fortgesetzt und bin über kleine Straße nach Wiesent bei Regensburg gefahren.

Nach einer Mittagsrast in Straßkirchen hat dann meine California gestreikt. Sie war nicht mehr zu bewegen anzuspringen. Auch ein Versuch, die Maschine durch Anrollen in Gang zu bringen misslang.

Die letzte Hoffnung war der Gelbe Engel. Nach einer Stunde Wartezeit war er dann bei mir und überprüfte die Batterie. Diese war Tot und auch nicht mehr zu reanimieren.

Nach etlichen Telefonaten fand der Gelbe Engel dann eine Boschwerkstatt in Straubing, welche eine passende Batterie für mich hatte. Also mußte ich nach Straubing. Aber mit seinem Powerpack war das nicht zu schaffen.

Er hatte eine Idee.

Mit einem Kondensator, der paralell zur defekten Batterie geschaltet wurde, konnte ich ohne jegliche Verbraucher hinter dem ADAC-Mann nach Straubing fahren. Dort wurde die neue Batterie eingebaut und die Guzzi funktionierte wieder.

Die nächsten  zwei Tage verbrachte ich damit, die näher Umgebung von Wiesent zu erkunden.

Die Wallhalla bei Donaustauf war ein Ziehl von mir.
Es ist schon ein beeindruckender Bau.
Blick von der Walhalla Richtung Regensburg.
Die Befreiungshalle bei Kelheim an der Donau habe ich besucht.
Das Bild habe ich von dieser Seite entliehen
https://www.kelheim.de/stadtgeschichte/befreiungshalle/
Leider steht außen ein Gerüst. Da wird die Außenfassade zur Zeit renoviert, da war von nicht viel zu sehen.
Erinnerungen an die Napoleonischen Kriege.
Blick ins Donautal Richtung Weltenburg und den Donaudurchbruch.
Auf der anderen Seite vom Donaudurchbruch liegt das Kloster Weltenburg.
Der Innenhof vom Kloster.
Der Biergarten von Kloster Weltenburg.
Die Donau vor dem Durchbruch Richtung Kelheim.

Am 25.05.2017 endete meine kleine Europa-Rundreise wieder zu Hause.