Moto Guzzi California 1100 EV Touring.

Dampfmodellbau   Duplex Dampfpumpe

 

Gartenbahnlok "GUSTAVSBURG"

Bosch Combi Drehmaschine.

Universal Schleifmaschine "Bonelle"

2009

Im Frühjahr 2009 habe ich meine Moto-Guzzi angemeldet und habe meine erste große Tour nach Berlin zu meiner Schwester unternommen.

 

Berlin.

Im Mai ging es los. So weit es möglich war, wollte ich Autobahnen vermeiden. Mir war klar, dass ich die knapp 600 Km nicht auf der Landstraße in einem Tag schaffen konnte, desshalb habe ich eine Zwischenübernachtung in Heldrungen in der Wasserburg eingeplant.

Über Taunus, Wetterau und Vogelsberg ging es über den Thüringer Wald nach Eisenach und von dort Richtung Kyfhäuser.

Am frühen Abend kam ich dann in Heldrungen an.

In der Wasserburg ist eine Jugendherberge untergebracht.

Die Wasserburg in Heldrungen.
Das Burgtor.
Durch diese kleine Pforte kommt man in die Burg.
Rechts ist mein Zimmer mit dem offen stehenden Fester.
Der Weg vom Burgtor zur eigentlichen Burg.

Am nächsten Tag ging es weiter Richtung Berlin.

Über Halle und Bitterfeld, durch die Lutherstadt Wittenberg, hoch Richtung Berlin.

Hier vor dem großen Stern. In der Mitte steht die "Goldelse"

Den Aufenthalt in Berlin habe ich genutzt um eine Ausstellung im Ziegeleipark Mildenberg zu besuchen. Ein Jahr zuvor war ich, als aktiver Aussteller, dabei.

Buntes Treiben im Zigeleipark.
Kleine Dampfbahnen.
Große Lokomobile.
Bei der Dampfparade.
Ein Dampffahrrad.
Allerhand altes technisches Gerät.

Der Rückweg erfolgte auf der gleichen Route, mit einer Übernachtung in Heldrungen.

Guzzitreffen Wenden- Elben.

Mein erstes Motorradtreffen, an dem ich teilgenommen habe, fand im September in der Nähe von Olpe im Siegeland statt.

Gemeinsam fuhren wir dort hin.

Christiane auf der Fähre in Bingen am Rhein.
Lutz nutzt die Gelegenheit um den Weg zur Lunge neu zu teeren.
Klaus ist ganz cool drauf.
Den kenn ich nicht.
Nach der Ankunft in Wenden-Elben.
Dort haben wir Ralf aus Thüringen kennen gelernt.
Viele Motorräder.

Es war ein schönes Wochenende.